Neue Betriebsstätte für die Wendelstein-Werkstätten Rosenheim

WfBM Rosenheim

„Caritas ist Nächstenliebe“, so kann man auf der Webseite des Wohlfahrtsverbandes Caritas lesen. Seit seiner Gründung im Jahre 1922 hat sich der Verband in der Erzdiözese München und Freising zum größten in ganz Oberbayern entwickelt. Als Träger von über 350 eigenen Einrichtungen und Diensten deckt die Caritas sämtliche Hilfeleistungen für Menschen aller Altersklassen, Konfession und Herkunft ab. Der Caritas-Verband feiert im Jahr 2022 sein 100-jähriges Bestehen.

Die Wendelstein Werkstätten in Rosenheim sind eines der Werk- und Förderstätten für Menschen mit Behinderung, die unter der Trägerschaft des Caritasverbandes stehen. Diese wurden 1972 gegründet und bieten Menschen mit geistiger Einschränkung und psychischer Beeinträchtigung ein soziales Umfeld sowie individuelle Förderung. Dabei stellen die Wendelstein Werkstätten nicht nur eigene Produkte mit Vermarktung von Handelspartnern weltweit her, sondern sind auch in unterschiedlichsten Sparten wie z. B. Holz, Metall, Elektrotechnik, Lohnverpackung oder einer Wäscherei tätig.

Bis zum Sommer 2023 soll nun ein Neubau die Betriebsstätten ergänzen und weiteren 120 Menschen sowie eine Förderstätte mit 24 Plätzen einen neuen Aufgabenbereich bieten. Den 2-geschossigen Bau prägen die innenliegenden geometrisch geformten Höfe, die der Belichtung dienen. Gleichzeitig bieten sie einen hochwertigen Aufenthaltsbereich im Freien. 

Das studio lot aus Altötting beschäftigt sich mit der Gestaltung von Räumen. Außenräume, Innenräume und die Räume dazwischen. Von der Süddeutschen Zeitung wurde das Architekturbüro in einem erschienenen Artikel als „Die Wesentlichen“ bezeichnet. Es entspricht der Philosophie des Büros, eine Aufgabe anzugehen und sie exakt zu erfassen, um sie dann auf das zu reduzieren, auf das es ankommt. 2009 wurde das studio lot ins Leben gerufen. 2018 wurde das Büro in eine Partnerschaftsgesellschaft umgewandelt.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Stahl-Pfosten-Riegel Fassade
  • Sonnenschutz

Weitere Links zum Objekt:

Rosenheim24.de vom 19.02.2021 – Spatenstich für die neue Betriebsstätte
OVB online vom 19.02.2021 – Neuer Standort für die Wendelstein-Werkstätten

 

 

 

 

Auf einen Blick:

Anschrift:

Am Oberfeld, 83026 Rosenheim

Fertigstellung:

Sommer 2023 (Gesamtfertigstellung)
Sommer 2022 (Metallbauleistung)

Bauherr:

Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V.,
80335 München

Architekt:

Arbeitsgemeinschaft
studio lot PartGmbB opposite office hanfstingl architekten,
84503 Altötting
www.studiolot.de

Bildhinweis:
ARGE Studio lot opposite office hanfstingl architekten

Objektverantwortlicher bei Wölz:

Michael Hander

Auftragssumme:

1,9 Mio. €