Neues Rechenzentrum der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kaarst

Rechenzentrum Kaarst

„Das neue Rechenzentrum in Kaarst wird das digitale Rückgrat unserer Finanzverwaltung sein“, so
Dr. Marcus Optendrenk, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen bei der Grundsteinlegung im Oktober 2023.

Der europaweite Ausschreibungswettbewerb für das Neubauensemble wurde von der Landmarken AG gewonnen. Der Entwurf stammt dabei von agn Architekten, Ingenieure und Generalplaner. In dem rund 37.000 Quadratmeter großen Komplex, der aus einem Verwaltungsgebäude, einer Druckerei sowie einem Rechenzentrum besteht, werden knapp 1.000 Mitarbeitende der Finanzverwaltung NRW ihren Arbeitsplatz finden. Die drei Gebäude besitzen jeweils einen Innenhof und sind teilunterkellert.

Im Erdgeschoss des Verwaltungsgebäudes werden ein großer Eingangsbereich, die Kantine mit Küche sowie Schulungsräume und Werkstätten zu finden sein. Im Obergeschoss sind die Büros untergebracht.

Das Land Nordrhein-Westfalen möchte gerne die Landesverwaltung bilanziell klimaneutral aufstellen, der Neubau trägt einen wichtigen Teil dazu bei. So ist das Flachdach begrünt und die Versorgung mit Wärme und Kälte wird über die Geothermie geregelt. Für die Berechnung des Wärme-Kältebedarfs wurden komplexe technische Simulationen durchgeführt, um darauf die Energiesysteme genauestens auszulegen. 

Unser Auftraggeber ist die ZECH Bau SE mit ihrer Niederlassung Köln. ZECH ist heute ein international agierendes Technologieunternehmen. Bereits seit über 100 Jahren ist die ZECH Bau in ihrem Kerngeschäft, dem schlüsselfertigen Hochbau, tätig.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Türen

Weitere Links zum Objekt:

Finanzverwaltung NRW 23.10.2023 – Grundsteinlegung in Kaarst
Landmarken AG – Digital Square Kaarst

Auf einen Blick:

Anschrift:

Helmut-Kohl-Ring 8 – 12, 41564 Kaarst

Fertigstellung:

Sommer 2024 (Metallbauleistung)
Frühjahr 2026 (Gesamtfertigstellung)

Bauherr:

Landmarken Kaarst Immobilien GmbH,
40789 Monheim a. Rhein

Mieter:

Rechenzentrum der Finanzverwaltung
des Landes Nordrhein-Westfalen
www.finanzverwaltung.nrw.de

Auftraggeber:

ZECH Bau SE, Niederlassung Köln, 50858 Köln
www.zechbau.de

Projektentwicklung:

Landmarken AG, 52064 Aachen
www.landmarken.de

Architekt VW/DR AGN:

agn Niederberghaus & Partner GmbH,
49479 Ibbenbüren
www.agn.de

Architekt Rechenzentrum:

SCD Architekten Ingenieure GmbH, 70499 Stuttgart
www.scd-gmbh.de

Objektverantwortlicher bei Wölz:

Wolfgang Kindig