Hotelneubau in Frankfurts Stadtteil Eschborn

  • Im Stadtteil Eschborn entsteht bis Herbst 2022 ein H+-Hotel

H+ Hotel Eschborn

Auf einem rund 2.500 qm großen Grundstück im Frankfurter Stadtteil Eschborn wird bis zum Frühjahr 2023 eine 7-stöckige Beherbergungsstätte errichtet werden. Mit seiner Lage liegt der Hotelbau verkehrstechnisch günstig an allen wichtigen Knotenpunkten. Das Projekt ist das sechste der H-Hotel AG in der Rhein-Main-Region.

Der Neubau ist als c-förmiger Grundriss geplant. Im Erdgeschoss ist ein interner Terrassenbereich vorgesehen. Seine Maße von fast 30 x rund 40 Metern lassen einen kompakten Kubus entstehen.

Der Betreiber, die H+-Hotels, wird die vorgesehenen 215 Hotelzimmer auf sechs Regelgeschosse und ein Staffelgeschoss verteilen, wovon 22 Zimmer barrierefrei ausgeführt werden. Im Erdgeschoss werden die Rezeption, 2 Büroräume, das Restaurant mit Außenterrasse sowie die Küche und der Gepäckraum zu finden sein. Eine helle, freundliche Lobby empfängt die Hotelgäste beim Betreten.

Das Dach des Staffelgeschosses wird extensiv begrünt werden.

Geschosshohe Fensterelemente werden gleichmäßig über die Fassade des Hotelneubaus verteilt. In einem hellen Farbton zeigt sich die tragende Lochfassade als WDVS-Fassade ausgeführt. Im Eingangsbereich findet sich eine großzügige Pfosten-Riegel-Fassade und ein Vordach.

Die Fensteröffnungen werden mit einer Absturzsicherung mittels eines feststehenden Fensterteils in VSG-Verglasung nach DIN1808-4 umgesetzt. Die daneben befindliche Lüftungsklappe als Dreh-Kippflügel hat eine lichte Öffnung von < 8,9 cm.

Die Projektentwicklung erfolgte durch die beiden Joint-Venture-Partner, die OFB Projektentwicklung GmbH sowie die Groß & Partner Grundstücksentwicklungsgesellschaft aus Frankfurt.

In Bezug auf Nachhaltigkeit wird seitens des Bauherrn die LEED-Zertifizierung der Stufe Gold angestrebt.

Für die gestalterische Planung wurde das Architekturbüro KSP ENGEL GmbH in Frankfurt beauftragt.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Türen

Weitere Links zum Objekt:

Frankfurter Rundschau vom 10.05.2021 – Hotelneubau in Eschborn wächst voran
hotelbau online – Baustart für H+ Hotel in Eschborn
H-Hotels.com – Im Rhein-Main-Gebiet wird expandiert
tophotel.de vom 23.01.2020 – Neubau auf 7 Etagen in Frankfurts Stadtteil Eschborn
Thomas Daily vom 23.01.2020 – OFB und Groß & Partner bauen in Eschborn

 

 

Auf einen Blick:

Anschrift:

Frankfurter Straße 5, 65760 Eschborn

Fertigstellung:

Herbst 2022

Bauherr:

GOB Projektentwicklung Fünfte GmbH & Co. KG
60327 Frankfurt

Auftraggeber:

Köster GmbH, 63263 Neu-Isenburg
www.koester-bau.de

Architekt:

KSP ENGEL GmbH,
60314 Frankfurt am Main
www.ksp-engel.com

Bildhinweis: KSP ENGEL

Objektverantwortlicher bei Wölz:

n.N.