Bülow AG aus Stuttgart investiert in Stuttgart-Vaihingen - Office One

  • Ein gut ausgearbeitetes Büro- und Lichtkonzept zeichnet das 6-stöckige Office One in Stuttgart aus

    Eingangsfassade Office One

  • Stuttgart-Vaihingen wird um ein attraktives Bürogebäude reicher

    Ansicht Ruppmannstraße

  • Modernes 6-stöckiges Bürogebäude in Stuttgart, direkt gegenüber dem Regierungspräsidium

    Blick auf die Dachterrasse

Office One Stuttgart

Vor mehr als 50 Jahren wurde die heutige Bülow AG gegründet. Vom Standort Stuttgart aus werden Immobilienprojekte sowohl im In- als auch im Ausland entwickelt.

„Erfolg hat, wer sich den besonderen Herausforderungen des Marktes stellt", so die Bülow AG über ihre Entwicklung. 
Die Referenzliste des Unternehmens umfasst unter anderem Hotels, das Bülow Palais und die Residenz in Dresden, den Bülow Bogen, das Colorado und Skyline in Stuttgart, aber auch das Bülow Carrè, das als einer der ersten Gebäude in Deutschland vom "US Green Building Council" mit der höchsten Bewertung in LEED Platin zertifiziert wurde.

Ein Projekt aus dem jahre 2018 ist „Office One" und liegt inmitten der besten Infrastruktur Stuttgarts. Gute Anbindung an die Autobahn, nahe gelegener S- und U-Bahnanschluss und in der renommierten Gegend gegenüber dem Regierungspräsidium in Stuttgart-Vaihingen.

Der moderne Neubau, bestehend aus 3 Baukörpern, bietet auf 6 Stockwerken eine Gesamt-Geschossfläche von etwa 14.000 qm an. Durch die Gebäudeanordnung, die über dem Erdgeschoss ein Z bildet, konnten auch in den dahinterliegenden Räumen große Fensterflächen für die Großraumbüros geschaffen werden. Parallel dazu entstanden zwei Dachterrassen.

Das schwedische Unternehmen Trelleborg Sealing Solutions Innovation Center zog in die Büro- und Laborräume mit angrenzendem Betriebsrestaurant ein. Trelleborg Sealing ist eine der 5 Sparten des Konzerns und beschäftigt sich mit Windkraftanlagen auf hoher See, mit Kunststoffbeschichtungen und der Herstellung von Autoreifen. Der Dichtungsspezialist nutzt das neue Innovations Center um seine Forschungs- und Entwicklungskapazität um 50 % zu erhöhen. Auf einer 3.000 großen Ausstellungsfläche präsentiert das Unternehmen die Geschichte von Trelleborg.

Auf nachhaltige Bauweise wurde großen Wert gelegt. Das Konzept „Green Building Bülow" mit einer hohen Energieeffizienz wurden hier erfolgreich umgesetzt.

Geplant wurde das Objekt im Hause Bülow AG in Stuttgart. Bauherr war die Objektgesellschaft OFFICE ONE Stuttgart mbH.

AMP Ingenieurgesellschaft mbH aus Neuss zeichnete die Fassadenplanung.

Die Fertigstellung fand im Herbst 2018 statt.

Metallbau Wölz führte aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel Fassade
  • Aluminium-Fassadenverkleidung
  • Sonnenschutz Raffstore

Links zum Objekt:

Bauherr Bülow AG über Office One Stuttgart
Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH - Bülow Unternehmensgruppe investiert in Stuttgart
Stuttgarter-Zeitung.de vom 15.02.2016 - Trelleborg bekommt neue Zentrale
Gassmann + Grossmann Baumanagement GmbH - Richtfest in Stuttgart-Vaihingen
Medizin & Technik vom 13.09.2018 - Einweihung bei Trelleborg Sealing Solutions

 

Auf einen Blick:

Anschrift:

Schockenriedstraße/Ruppmannstraße, Stuttgart

Fertigstellung:

Herbst 2018

Bauherr:

Objektgesellschaft OFFICE ONE mbH,
70191 Stuttgart

Architekt:

Bülow AG, 70191 Stuttgart
www.buelow-ag.de

Fassadenplanung:

AMP Ingenieurgesellschaft mbH, 41468 Neuss

Objektverantwortlicher bei Wölz:

Jürgen Gerstmayr

Auftragssumme:

3,2 Mio €