Büro- und Verwaltungsgebäude gegenüber dem A1-Gelände - Look 21

  • 7-stöckiges Büro- und Verwaltungsgebäude mit Staffelgeschoss

    Gesamtansicht Look 21

  • Die Gesamtlänge des Gebäudes beträgt 120 Meter

    Eingangsfassade Ecke Heilbronner-/Türlenstraße

  • Die hohe Wärmedämmung sowie die Dreifachverglasung zollen dem ökologischen Aspekt Rechnung

    Ausschnitt Fensteransicht

Look 21 Stuttgart

Direkt gegenüber des A1-Geländes Stuttgart 21 wird ein weithin gut sichtbares und prägnantes Büro- und Verwaltungsgebäude entstehen - Look 21.

Der geplante Neubau gliedert sich in 3 Bauteile. Bauteil A hat zwei Unter- und zwei Erdgeschosse mit einem Eingang auf der Ebene Heilbronner Straße. Darüber befinden sich 5 Obergeschosse. Die Gesamthöhe des Gebäudes beträgt 23 m und 17 m am rückwärtigen Teil.

Bauteil B besitzt auch 2 Erdgeschosse mit Kantine und einer großen Terrasse. Daran schließen ebenfalls 5 Obergeschosse an, wobei die Geschosse 1 bis 4 zur Gartenseite hin terrassiert sind. Das letzte Geschoss ist als Staffelgeschoss ausgebildet.

Im Kopfbau und im Gebäudeteil entlang der Türlenstraße werden die neuen Verbandsräume des Bauherrn USWM Immobilien GmbH entstehen.

Der Gebäudeteil entlang der Heilbronner Straße wird Büro- und Ausstellungsflächen bieten.

In der Mitte des Ensembles sind eine Parkanlage mit einem See sowie Terrassen- und Spielflächen geplant. Zusammen mit den bestehenden Nachbargebäuden entsteht so eine weitgehend geschlossene Bebauung.

Insgesamt wird das Gebäude eine Länge von 120 Metern einnehmen.

Im Westen des Grundstückes ist dann das 7-geschossige Wohngebäude mit etwa 85 Wohneinheiten und einer Kindertagesstätte konzipiert. 

Dem ökologischen Aspekt wird ein hoher Stellenwert eingeräumt. So bekommen die Fassaden eine hohe Wärmedämmung sowie Dreifachverglasung in den Fenstern. Zum Einsatz kommen ebenfalls Sonnenkollektoren, eine Heizung über Erdwärme und zusätzlich eine Dachbegrünung. 

Unser Auftraggeber ist das Generalunternehmen W. Markgraf aus Bayreuth. Die Pläne stammen aus dem Hause des Stuttgarter Architekturbüros Schaller BDA.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster

Weitere Links zum Objekt:

Bürgerservice der Landeshauptstadt Stuttgart - Look 21 mit Wohnbauteil und Kindertagesstätte
Schaller Architekten BDA RIBA über Stuttgart Look 21
StN.de Stuttgarter Nachrichten vom 10.03.2010 - Projekt Look 21 Stuttgart
Das Objekt stellt sich vor - Look 21 Räume mit Perspektive

Auf einen Blick:

Anschrift:

Heilbronner-/Türlenstraße, 70191 Stuttgart

Fertigstellung:

Sommer 2018

Bauherr:

USWM-Immobilien GmbH, 70597 Stuttgart
Scherbaum Vermögensverwaltung GmbH, 82031 Grünwald
www.herbaumag.de

Auftraggeber:

W. Markgraf GmbH & Co. KG, 95448 Bayreuth
www.markgraf-bau.de

Architekt:

Schaller Architekten BDA RIBA Stuttgart Zürich, 70178 Stuttgart
www.schallerarchitekten.com

Bildrechte: MV3D Michael Volz München

Projektsteuerung:

t-w-a Architektur- und Projekt GmbH, 80803 München
www.t-w-a.de

Objektverantwortlicher bei Wölz:

Detlef Zahn