Wartung und Instandhaltung

Im Projekt- und Industriebau erreichen Fenster und Türen nach dem heutigen Stand der Technik eine Nutzungszeit von über 50 Jahren.

Fassadenelemente aus dem Hause Wölz werden mit höchstem Qualitätsanspruch für unsere Kunden gefertigt.

Da aber Fenster und Türen bewegliche Bauteile sind, unterliegen sie nicht nur witterungsbedingten, sondern auch mechanischen Einflüssen, die auf die Nutzungsdauer gravierenden Einfluss haben.

Voraussetzung für eine lange Lebensdauer Ihrer Türen und Fenster ist demnach nicht nur der sachgemäße Umgang, sondern auch die richtige Pflege und eine fachgerechte Wartung.

Eine regelmäßige Wartung ist von großer Bedeutung, denn nur eine systematische Kontrolle mindert Probleme, beugt Schäden vor und reduziert laufende Instandhaltungskosten.

Damit Ihre Fenster und Türen über einen solchen großen Zeitraum funktionieren, bieten wir Ihnen eine regelmäßige Kontrolle durch unser geschultes Fachpersonal an. Denn eine Wartung kann auftretende Schäden minimieren, wenn nicht sogar verhindern.
Die Lebensdauer sowie der Werterhalt werden damit wirksam erhöht. Darüberhinaus könnten für viele bewegliche Teile, wie z. B. Beschläge oder Schließteile nur dann die gesetzliche Gewährleistungsansprüche gelten, wenn ein Wartungsvertrag abgeschlossen ist.

Großen Wert legen wir deshalb auf einen zuverlässigen und kompetenten Wartungsservice.

Was wir dabei tun:

  • Überprüfen der Gängigkeit
  • Ölen und fetten der beweglichen Teile
  • Nachziehen und justieren der Beschläge
  • Überprüfen und fetten der Dichtungen
  • Überprüfen der Verglasung
  • Prüfung auf ordnungsgemäße Funktionsweise und störungsfreies Zusammenwirken aller Bauteile

Was Sie zusätzlich beim Umgang mit Ihren Türen und Fenster beachten sollten, erfahren Sie in unserer Wartungs- und Pflegeanleitung.