Entdeckerbus der HWK fährt auch 2019 durch den Landkreis Dillingen

Am 13. und 14. Mai 2019 tourt der Entdeckerbus der Handwerkskammer Schwaben zum wiederholten Male durch den Landkreis. An beiden Tagen können rund 30 Schüler sechs Handwerksbetriebe und deren Ausbildungsberufe kennenlernen.

Das Handwerk hat nicht nur eine lange und erfolgreiche Tradition, sondern im gesamten Handwerk werden Fachkräfte dringend gesucht und auch gut bezahlt. Außerdem bieten sich hier hervorragende Aufstiegschancen, denn: Ein handwerklicher Beruf ist auch eine gute Grundlage für eine akademische Laufbahn. Jeder der eine handwerkliche Ausbildung erfolgreich absolviert hat, kann nach einer entsprechenden Vorbereitung ein Studium aufnehmen. Akademiker mit praktischer Berufserfahrung sind als Führungskräfte und Experten in vielen Unternehmen ganz besonders gesucht.

Herr Stefan Schröter von der Handwerkskammer Schwaben (HWK), der die Schüler im Entdeckerbus begleitet, macht mit ihnen an folgenden Stationen Halt:

Am 13.05.2019:

  • Schuhe und Schäfte Thanner
  • Autohaus Rudhardt
  • Metallbau Wölz

Am 14.05.2019:

  • Bäckerei Himmelbäck
  • Metzgerei Schmid
  • Holzbau Gumpp & Maier

Die Schüler, die sich für die Reise mit dem Entdeckerbus an ihrer jeweiligen Schule beworben haben, wollen das Handwerk einmal hautnah erleben. Dazu haben sie die einmalige Gelegenheit und können sich umfassende Einblicke in ganz unterschiedliche Berufszweige aus dem Handwerk verschaffen. Durch den direkten und ausgiebigen Kontakt mit Auszubildenden dieser Betriebe wird ein ganz intensiver Informationsaustausch entstehen.

Handwerk live erleben

Unter dem Motto "Lust auf Machen" macht der Entdeckerbus am 13.05.2019 um 14:00 Uhr zum ersten Mal bei Wölz in Gundelfingen Station.

Ziel des Projektes ist es, Jugendliche schon früh auf verschiedene Berufsbilder aus dem Handwerk aufmerksam zu machen. Dabei sollen sie, aufbauend auf ihren Fähigkeiten und ihrer individuellen Persönlichkeit, auch die Aufstiegs- und Entwicklungschancen kennenlernen, die ein Handwerksberuf bietet.

Bei Metallbau Wölz bilden wir aus:

Wir sind schon sehr gespannt, welche Fragen an uns gestellt werden und freuen uns sehr auf die Begegnungen und das Kennenlernen.

Entdecke das Handwerk

Weitere Aktionen:

Am 28.03.2019 fand der Girlsday statt. Gleich 4 junge Damen schnupperten Wölz-Luft und nahmen den Ausbildungsberuf Metallbauer und Technische Systemplanerin genauer unter die Lupe.

Für die seit kurzem bestehende Bildungspartnerschaft mit der GWRRS Sontheim steht ein erster Termin für das sogenannte Planungsspiel fest. Am 16. Juli werden unsere Ausbilder fiktive Bewerbungsgespräche führen. So können die Jugendlichen erste Erfahrungen sammeln und sich gut auf den "Ernstfall" vorbereiten.