Wurster-Areal Eislingen

veröffentlicht am 4. Mai 2020

Auf dem früheren Firmengelände der Buntweberei Wurster in Eislingen an der Fils wird bis Herbst 2021 ein 7-stöckiger Hotelneubau entstehen. Investor ist die Wurster Areal Gesellschaft GmbH, ebenfalls aus Eislingen. Wir fertigen und montieren dafür sämtliche Fenster in Aluminium.

  • Urheber: KTH Architekten BDA, Heilbronn

Besonders wichtig war dem baubeteiligten Architekturbüro KRUMMLAUF TESKE HAPPOLD, dem geschichtsträchtigen Gelände seine Historie zu erhalten. So ist im Konzept ein Wasserlauf enthalten, der an den früheren Mühlkanal erinnern soll. Auch bei den verwendeten Materialien wurde ein großes Augenmerk darauf gelegt, Alt und Neu gekonnt zu verbinden.

Das Highlight des Planbüros aus Heilbronn ist allerdings die Skybar mit vollverglasten Wänden im 7. Stock. Hier kann der Besucher einen wunderschönen Blick auf die Schwäbische Alb werfen.

Das Hotel wird rund 10.000 qm Bruttogeschossfläche zur Verfügung stellen. Geplant sind etwa 70 Zimmer, die um ein Fitnessstudio, Büro- und Tagungsräume sowie einen Club mit Restaurant ergänzt werden. 

Unser Auftraggeber ist die Gustav Epple Bauunternehmung GmbH aus Stuttgart. Das vor über 100 Jahren gegründete Unternehmen beschäftigt heute rund 150 Mitarbeiter und bietet Komplettlösungen von der Idee über die Planung bis hin zu schlüsselfertigen Übergaben an.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster