Neu: Volksbank Freiburg

veröffentlicht am 30. Januar 2019

Die Volksbank Freiburg setzt zusammen mit dem Breisgauer Katholischen Religionsfond als Bauherrengemeinschaft den Neubau einer Bank-Zentrale, eine Aula für ein angrenzendes Gymnasium und ein Courtyard by Marriott Hotel um. Fertigstellung ist für 2021 geplant.

Der Abriss erfolgte auf dem Freiburger Grundstück bereits.

Der in Hamburg lebende deutsch-iranische Architekt Hadi Teherani setzte sich in dem 2016 stattfindenden Wettbewerbsverfahren durch. Aus seinem Hause stammen unter anderem auch die Kölner Kranhäuser.

Die unterschiedlich zueinander angeordneten Kuben geben dem Gebäude mit einer Höhe von etwa 64 Metern sein imposantes Gesicht. Das angrenzende St. Ursula-Gymnaisum erhält einen neuen, vergrößerten Schulhof, der über eine außenliegende Treppe in die verglaste Aula führt.

Unser Auftraggeber ist das Generalunternehmen Ed. Züblin, Direktion Karlsruhe, Bereich Freiburg.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel-Fassade
  • Blechverbundkassetten Aluminium
Bildrechte: Panoptikon