Neu: Modernisierung Lebenshilfe Werkstatt GmbH München

veröffentlicht am 28. November 2017

Die Lebenshilfe Werkstatt GmbH in München modernisiert  ihre Hauptwerkstatt in der Scharnitzstraße in Sendling. Das 3-geschossige Gebäude erhält im Gewerk Metallbau neue Aluminium-Fenster und Sonnenschutzanlagen. Fertigstellung ist für Ende 2018 geplant. 

Die Umbaumaßnahmen an dem 1972 erbauten Gebäude werden notwendig, da die Anforderungen der Beschäftigten nicht mehr den örtlichen Gegebenheiten entsprechen und technische und brandschutzrechtliche Standards angepasst werden müssen.

Der Umbau wird gleichzeitig genutzt, um Räume umzustrukturieren und neuen Aufgaben zuzuordnen, damit Platz geschaffen werden kann, um weitere 4 Förderstattgruppen zu integrieren.

Unser Auftraggeber und Bauherr ist die Lebenshilfe Werkstatt München GmbH.

Die BKS & Partner Bauer Reichert Seitz Architekten MBB aus München entwickelten das Konzept.

Die Gesamtfertigstellung der Modernisierungsarbeiten wird voraussichtlich im Herbst 2019 sein.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Sonnenschutz