Neu: GUZ Uni Tübingen

veröffentlicht am 5. Februar 2018

Auf dem Gelände der Uni Tübingen entsteht bis Ende 2018 das Geo- und Umweltforschungszentrum, genannt GUZ.  Das 6-stöckige Gebäude wird die 10 umverteilten Bereiche wieder unter einem Dach vereinen. Bauherr ist das Land Baden Württemberg.

Der komplexe Forschungszweig Geo- und Umweltwissenschaften hat in den vergangenen Jahren regen Zulauf erhalten. Nach dem Bezug der neuen Räume können die Labor-, Büro- und Studierbereiche auf kurzen Wegen und wenigen Stockwerken erreicht werden.

Die Hülle des Gebäudes ist in Passivhausqualität nach EU-Richtlinien ausgeführt.

Das in Rotterdam sitzende Architecturbüro KAAN war mit der Planung beauftragt. Höhler und Partner Architekten und Ingenieure aus Aachen betreut nun das Objekt.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Stahl Brandschutztüren
Bildrechte: KAAN Architecten Rotterdam