Neu: Gateway Gardens Frankfurt

veröffentlicht am 17. November 2018

Das Stadtquartier „Gateway Gardens" auf dem Frankfurter Flughafen hatte den ersten Spatenstich im Jahr 2008. Ein 6-stöckiger Neubau wird das Quartier ab April 2020 erweitern. Bauherr ist die Dr. Helmut Greve Bau- und Boden AG aus Hamburg.

Gateway Gardens ist mit seinen rund 700.000 Bruttogeschossfläche eines der größten Quartiere in einer europäischen Stadt mit Flughafen.

Das neue Projekt, mit 60 Metern Länge und 26 Metern Höhe, liegt strategisch sehr günstig an der Ecke Amelia-Mary-Earhart-Straße. Damit sind es nur wenige Fußminuten bis zum Frankfurter Terminal 2.

Der Verwaltungs- und Bürotrakt wird von der Baresel GmbH aus Leinfelden-Echterdingen als schlüsselfertige Leistung umgesetzt.

 

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel-Fassade
Bildrechte: Agentur CADMAN GmbH, 40474 Düsseldorf