Neu: Astyx Ottobrunn

veröffentlicht am 15. Mai 2019

Der Lösungsanbieter für sicherheitskritische Anwendungen im Bereich Hochfrequenztechnik ASTYX GmbH investiert in einen neuen Firmensitz. Das 6.100 qm große Ostgebäude wird bis Ende 2019, das sogenannte Westgebäude bis Ende 2020 mit 6.300 qm fertig gestellt werden.

Im Technologie- und Innovationspark (TIP) in Ottobrunn wird das 1997 gegründete Unternehmen dann in den neuen Räumlichkeiten neben den Büroarbeitsplätzen auch die Entwicklungs- und Produktionsflächen für die Automobilindustrie, Satellitenkommunikation und die Automatisierungstechnik aufnehmen können.

Unser Auftraggeber ist das Generalunternehmen Gustav Epple aus Stuttgart.

Die Fertigstellung des 1. BA ist bis Ende 2019, der Abschluss des 2. BA für Ende 2020 geplant.

Metallbau Wölz führt aus:

  • Aluminium Fenster
  • Aluminium Pfosten-Riegel-Fassade
Bildrechte: ASTYX Immobilien Grundstücks GmbH & Co. KG